Zufallsbild

abtei-mariae-heimsuchung-steinfeld.jpg

Abteien und Klöster in Deutschland

Kontakt

Kontaktbild
Benediktinerinnen
Adresse:
Bahnhofstr. 3
Tutzing
Bayern, Oberbayern
82327
Deutschland
Telefon:
08158 23-470
Fax:
08158 23-553

Links

Kurzinfo

Kurzinfo:

Die Kongregation der Missions-Benediktinerinnen ist im Jahr 1885 gegründet worden. Unsere Kongregation ist nach dem Ort Tutzing am Starnberger See benannt. Tutzing ist somit besonders bedeutsam für uns. Hier sind die Wurzeln, aus denen heraus der weltweite Baum unserer vielen Gemeinschaften in aller Welt wuchs.

Heute gehören rund 1.400 Frauen aus 26 Ländern zu dieser Gemeinschaft, die auf allen Kontinenten in 21 Ländern leben. Wir haben uns entschieden, unsere Lebensform an einer der ältesten Regeln des europäischen Mönchtums orientiert: der Regel des HL. BENEDIKT zu orientieren. Wir versuchen, diese Lebensform in der Weise zu leben, dass wir sie mit missionarischem Dienst in aller Welt verbinden.

Wesentlicher Ausdruck unseres gemeinschaftlichen Gott-Suchen und unserer Orientierung an Jesus Christus sind: 

  • eine einladend gestaltete Liturgie: unser gemeinsames Beten und Singen im Chorgebet
    und in der Eucharistiefeier;
  • Zeiten des Alleinsein, des persönlichen Gebetes und der Meditation; 
  • unsere missionarischen Aufgaben. 

Im deutschsprachigen Raum leben Schwestern in verschiedenen Gemeinschaften mit unterschiedlichem Tätigkeitsschwerpunkt. 

Text: Missionsbenediktinerinnen von Tutzing